Unser Stamm

gemeinsam unterwegs

Hauptstamm RR 168

Royal Rangers – das bedeutet kreative Erlebnispädagogik durch Teamwork, Spaß und viel Action in und mit der Natur. Auf diese Weise können die Pfadfinder ganzheitlich gefördert und gefordert werden. 

Um ein optimales Programm bieten zu können, gibt es vier verschiedene Altersgruppen, in denen wir den Kindern und Jugendlichen ein speziell auf sie zugeschnittenes Programm bieten können. Diesen sogenannten Wachstumspfad beschreiten die Kinder und Jugendliche in ihrem Team mit Kindern gleichen Alters und Geschlechts und arbeiten sich gemeinsam von der untersten Altersstufe bis zur ältesten Wachstumsstufe nach oben.

Unsere Stammnummer ist die 168. Wir sind ein sogenannter Hauptstamm, der sich wiederum in Unterstämme gliedert. Jede Altersstufe entspricht dabei einem eigenen Unterstamm des Hauptstamms und wird jeweils durch eine eigene Stammleitung geführt. Die Stammleiter der Altersstufen sind in einem lebhaften Austausch miteinander und treffen sich in regelmäßigen Abständen als Leitungsteam des Hauptstamms, welches durch die Hauptstammleitung organisiert wird. 

Unsere Ranger-Arbeit ist ein Angebot des Christlichen Zentrums Reutlingen. So sind wir kein selbstständig agierender Verein, sondern Teil der Gemeinde und stellen uns und unsere Ziele unter die Vision dieser Gemeinde.

Als Leitungsteam haben wir die Entwicklung und Entfaltung des gesamten Hauptstamms 168 im Blick und richten auch regelmäßig Aktionen mit mehreren oder allen Stufen aus. Das Highlight des Jahres ist stets das Sommercamp, welches immer in der ersten Sommerferienwoche stattfindet. Hier nehmen wir mit allen Stämmen ab der Kundschafterstufe teil und erleben eine geniale und bewegte Zeit in Gemeinschaft.  

Die vier Unterstämme (Altersstufen) unterteilen sich wie folgt:

Hauptstammleiter

Sven Konzmann

Hauptstammhelfer

David Stöhr

Gemeindebüro &
JUNGE GENERATION IM CZR

Giuliano Hess

Stamm der Forscher

Bereits mit der Einschulung können die Kinder bei den Rangers einsteigen. Bei den Forschern (6-9 Jahre) können sich die Kinder in einem altersgerechten Programm bei sportlichen und erlebnisreichen Aktionen auspowern. Gleichermaßen wird ihnen die Möglichkeit geboten, ihre Kreativität bei Handwerks- oder Bastelaufgaben zu entfalten und auszuleben. Sie lernen die Bibel mit viel Spiel und Spaß kennen und können in ihrem persönlichen Glauben an Jesus reifen und wachsen.

  • Gemeindehaus Betzingen

  • Freitags, 17:30 - 19:30 Uhr

Stammleiterin

Ines Hogrefe

Stamm der Kundschafter

Bei den Kundschaftern (9-12 Jahre) lernen die Kinder Pfadfindertechniken wie den Umgang mit Feuer, Messer und Werkzeug, sowie Erste Hilfe. Sie übernehmen bereits erste Aufgaben im Stamm und beschäftigen sich mit der Bibel. Außerdem sammeln die Jungs und Mädels hier schon früh Erfahrungen, wie man als Team funktioniert, füreinander einsteht und gemeinsam Herausforderungen trotzt. Ab dem Kundschafteralter dürfen die Kinder auch endlich mit auf die großen Sommercamps. Wir Rangers lieben die Natur. Deswegen sind wir bei unseren Teamtreffs mit den Kundschaftern das ganze Jahr über draußen auf unserem Gütle in Betzingen.

  • Privates "Gütle" in Betzingen

  • Freitags, 17:15 - 19:45 Uhr

Stammleiter

Sven Konzmann

Stammwart

Micha Käppeler

Stamm der Pfadfinder

Im Pfadfinderalter (12-15 Jahre) entdecken Jugendliche zunehmend ihre Eigenständigkeit. Deshalb wird ihnen in dieser Altersstufe verstärkt Verantwortung übertragen. Das mündet darin, dass sie bereits mit 14 Jahren Juniorleiter werden können. Hat man in der Kundschafterstufe noch die Basics der Pfadfindertechniken gelernt, wird es nun schon anspruchsvoller, da auch die Herausforderungen größer werden: Die Pfadfinder werden bei größeren Wanderungen mit Übernachtungen im Freien –  sogenannte „Hajks“ – an ihre Grenzen kommen und lernen noch stärker, wie wichtig es ist, in solchen Situationen als Team zusammenzuhalten. Wir Rangers lieben die Natur. Deswegen sind wir bei unseren Teamtreffs mit den Pfadfindern das ganze Jahr über draußen auf unserem Gütle in Betzingen.

  • Privates "Gütle" in Betzingen

  • Freitags, 17:15 - 19:45 Uhr

Stammleiter

Giuliano Hess

Stammwart

Dennis Kleinhans

Stamm der Pfadranger

Die älteste Gruppe sind unsere Pfadrangers (ab 15 Jahren), welche sich durch die spätere Uhrzeit frei entscheiden können, ob sie sich gemütlich zum Kochen im Gemeindehaus verabreden oder doch lieber draußen auf dem Gütle grillen. Mit den Pfadrangern können wir tiefgehende Gespräche über Gott und die Welt führen – manchmal bis spät in den Abend hinein. Grundlegende Fragen zu Ethik, Verantwortung und Glauben werden von den Jugendlichen kontrovers diskutiert. Bei herausfordernden Aktionen wie Kanu-Hajks oder Klettertouren wird Verantwortungsbewusstsein, Teamwork und Selbstständigkeit gefördert.

  • Gemeindehaus Betzingen oder privates "Gütle" in Betzingen

  • Freitags, 20:00 - 22:00 Uhr

Stammleiterin

daniela Mast

Stammwart

MAtthias Mast

Treffpunkte

Der Teamtreff der Kundschafter und Pfadfinder findet ganzjährig auf unserem Gütle statt. Treffpunkt vor den Teamtreffs ist immer der Parkplatz des TSV Betzingen. Von dort aus laufen wir gemeinsam zum Gütle. Die Pfadranger sind je nach Absprache im Gemeindehaus oder auf dem Gütle. Sie treffen sich in der Regel direkt vor Ort und nicht am Parkplatz.

Der Teamtreff der Forscher findet direkt in unserem Gemeindehaus in Betzingen statt. Vor dem Gemeindehaus gibt es Möglichkeiten zu parken. Die Pfadranger sind je nach Absprache im Gemeindehaus oder auf dem Gütle.